1’000 km für afrikanische Unternehmerinnen

Vom 12. bis 20. Juni führen Swisshand und VCU Schweiz den ersten Swisshand Spendenlauf durch. Unser Ziel als VCU Zürich ist ganz einfach: Wir gehen/laufen/biken/schwimmen zusammen 1’000 km. Dafür bieten wir zwei ganz unterschiedliche Aktivitäten an, ebenso sind individuelle Aktionen und Aktivitäten herzlichst willkommen! Die Unterlagen zu den nachfolgenden Ausführungen finden Sie unten auf dieser Seite oder hier: www.swisshand.ch/de/spendenlauf

Das Titelbild zeigt junge Frauen in Uganda, die mit Hilfe eine Swisshand-Mikrokredits abwaschbare Schutzmasken herstellen und so rasch auf eine neue Nachfrage reagieren und die drohende Armut verhindern konnten. Charles Mudhmba, der Programmverantwortliche in Ost-Uganda hat uns am VCU-Video-Talk vom 26. Mai unter anderem diese jungen Frauen vorgestellt. Es war dies eines von vielen eindrücklichen Beispielen, wie Swisshand rasch, kompetent und nahe bei den Menschen Hilfe zur Selbsthilfe leistet.

Rund um den Greifensee (20 Leistungskilometer)

Mein Beitrag an den 1. VCU-Swisshand Spendenlauf besteht in einer Wanderung rund um den Greifensee an drei Abenden. Ich lade alle herzlich ein, mich dabei zu begleiten.

Dienstag, 15.6. Treffpunkt Schloss Greifensee, um 18:30 Uhr

Wir treffen uns beim Schloss Greifensee, spazieren gemütlich in Richtung Fällanden, drehen ab und wenden uns Nänikon zu, wo uns Levente Dobszay, Vizepräsident der VCU Zürich, zu einem Trunk in seinen Garten einlädt (danke!). Anschliessend kehren wir zum Schloss Greifensee zurück und kehren, wer Lust und Zeit hat, im benachbarten Restaurant Krone zum Greifensee ein. Parkplatz vorhanden. Tagesdistanz 6-8 km. Distanz zum ÖV: 1 km (Bahnhof Nänikon-Greifensee).

Mittwoch, 16.6. Treffpunkt House of Mezze, Uster, um 18:30 Uhr

Wir treffen uns beim House of Mezze in Uster und spazieren gemütlich in Richtung Mönchaltdorf. Rechtzeitig kehren wir um, um im House of Mezze, ein libanesisches Nachtessen zu geniessen, wer Lust und Zeit dafür hat. Tagesdistanz 6-8 km. Distanz zum ÖV: 550  m (Bahnhof Uster).

Donnerstag, 17.6. Treffpunkt, Rest. Stallstube in Maur, um 18:30

Wir treffen uns beim Restaurant Stallstube spazieren gemütlich in Richtung Fällanden und kehren auf demselben Weg zurück. Tagesdistanz 6-8 km. Distanz zum ÖV: 1 km (Bushaltestelle Kirche Maur).

Ich freue mich auf spannende Gespräche, interessante Begegnungen und Restaurants, die ich nicht kenne. Und denken wir dabei auch an Swisshand bzw. an die UnternehmerInnen in Afrika.

Ich bin für eine Anmeldung dankbar (einfach, um etwa zu wissen, wie viele wir sein werden).

Rund um den Zürichsee (100 Leistungskilometer)

Der eigentliche Initiant dieser Aktionswoche ist unser Mitglied Willy Bischofberger. Er hat sich die Umrundung des Zürichsees vorgenommen. Seine Planung schildert er wie folgt: “Für den VCU-Spendenlauf (für die eigene Fitness/Gesundheit und Spenden für afrikanische Unternehmerinnen) habe ich folgenden Route um den Zürichsee geplant:

  • Möglichst schöne Wege mit schönen Aussichtspunkten
  • Total 82,5 km + 1000 Höhenmeter hoch + runter = 100 Leistungskilometer
  • In Etappen von 5 Tagen (Sa, So, Mi, Sa, So – mit jeweils 2 Erholungstagen dazwischen)
  • Optimale Ein-/Ausstiegspunkte um den Zürichsee, abwechslungsreich mit S-Bahn/Bus oder Schiff erreichbar

Einzelne Etappen:

  1. Tag (Sa 12.6.): Küsnacht-Obermeilen (15.6 km, 290 hm) – Bus/Zug – time tbc
  2. Tag (So 13.6.): Obermeilen-Rapperswil (18.4 km, 180 hm) – Bus/Zug – time tbc
  3. Tag (Mi 16.6.): Rapperswil-Halbinsel Au (18.7 km, 130 hm) – Zug/Schiff – time tbc
  4. Tag (Sa 19.6.): Halbinsel Au-Thalwil (12.4 km, 200 hm) – Schiff/Schiff – vormittags
  5. Tag (So 20.6.): Thalwil-Küsnacht (17.3 km, 200 hm) – Schiff – time tbc

Willy freut sich über GefährtInnen auf diesen Wegen. Weitere Infos siehe hier: https://www.komoot.de/collection/1173970/-spendenlauf-um-den-zuerichsee?ref=undefined

Anhänge

 

Ich lade alle herzlich ein, diese Aktionswoche für spannende Begegnungen und gesunde Bewegungen zu nutzen. Das gilt ja eigentlich für unser ganzes Leben, aber so eine Initiative hilft, sich neu daran zu erinnern.

 

Roland Gröbli

Präsident VCU Zürich

 

 

Schreibe einen Kommentar

forty  ⁄  eight  =